Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

I'm Not There

Originaltitel: I'M NOT TEHRE

Biografie

Produktionsland: USA/Deutschland
Produktionsjahr: 2007
Produktionsfirma: Killer Films/John Wells Prod./John Goldwyn Prod./Endgame Ent./RIlm & Ent. Medienfonds 4/Grey Water Park Prod./Rising Star
Länge: 136 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 18.2.2008/9.7.2008 DVD/25.8.2008 DVD (Special Edition)
DVD-Anbieter: Tobis/Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Christian Bale (Jack/Pastor John), Cate Blanchett (Jude Quinn), Marcus Carl Franklin (Woody Guthrie), Richard Gere (Billy the Kid), Heath Ledger (Robbie Clark), Ben Whishaw (Arthur Rimbaud), Julianne Moore (Alice Fabian), Michelle Williams (Coco Rivington), Charlotte Gainsbourg (Sara), David Cross (Allen Ginsberg), Christian Bale

Produzent: , Jeff Rosen, John Sloss, James D. Stern, Christine Vachon, Charles Pugliese

Regie: Todd Haynes

Drehbuch: Todd Haynes, Oren Moverman

Kamera: Edward Lachman

Schnitt: Jay Rabinowitz

Auszeichnungen

Venedig (2007, Großer Preis der Jury (Silberner Löwe) – Todd Haynes), Venedig (2007, Beste Darstellerin (Coppa Volpi) – Cate Blanchett)

Inhalt

Die filmische Biografie des künstlerischen Multi-Talents Bob Dylan, der sein öffentliches Erscheinungsbild seit Jahrzehnten stets neu erfindet und definiert. Der fesselnde Film versucht gar nicht erst, die multiple Künstlerpersönlichkeit zu erklären oder gar zu dekodieren, sondern nähert sich mit gleich sechs verschiedenen Darstellern einer enigmatischen Persönlichkeit an, ohne in deren Geheimnisse vordringen zu wollen. Auf vielfältige Weise lässt er vielmehr Stationen einer Karriere Revue passieren, wobei er bei aller Nähe zu seinem Protagonisten stets respektvoll Distanz wahrt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)