Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ein Ferienhaus auf Ibiza

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2007
Produktionsfirma: Bavaria (für ARD-Degeto)
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 29.2.2008 ARD

Darsteller: Heidelinde Weis (Greta), Peter Weck (Herbert), Tina Ruland (Karla), Suzan Anbeh (Henriette), Florian Fitz (Torsten), Johannes Suhm (Max)

Produzent: Bea Schmidt

Regie: Marco Serafini

Drehbuch: Kerstin Oesterlin, Jessica Schellack

Kamera: Bernd Neubauer

Musik: Andreas Slavik

Schnitt: Ilana Goldschmidt-Rüger

Inhalt

Um ihre drei miteinander zerstrittenen erwachsenen Kinder zu versöhnen, lädt eine resolute Mutter sie samt Anhang zum Urlaub auf Ibiza ein. Dort wird ihnen eröffnet, dass sie vom Vater, einem Restaurantbesitzer, enterbt werden, wenn sie sich nicht aussöhnen. Die Drohung wirkt zunächst, doch dann keimen neue Streitereien auf. Humorvoller, zugleich nachdenklich stimmender (Fernseh-)Familienfilm, der nach erheblichen Turbulenzen Werte wie Vertrauen, Liebe und Solidarität beschwört.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)