Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Captivity

Originaltitel: CAPTIVITY, Verweistitel: Captivity - Tödliches Spiel

Produktionsland: USA/Russland
Produktionsjahr: 2007
Produktionsfirma: Captivity/Foresight/Bobby Weisman Caterers/RAMCO
Länge: 77 Minuten
FSK: ab 18 & SPIO/JK
Erstauffuehrung: 10.1.2008 DVD
DVD-Anbieter: Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)

Darsteller: Elisha Cuthbert (Jennifer Tree), Daniel Gillies (Gary Dexter), Pruitt Taylor Vince (Ben Dexter), Michael Harney (Det. Bettiger), Laz Alonso (Det. Ray Di Santos)

Produzent: Mark Damon, Serge Konov, Gary Mehlman, Leonid Minkovski, Stephanie Caleb, Jill Gatsby, Alexandra Mehlman, Tamara Stuparich de la Barra

Regie: Roland Joffé

Drehbuch: Larry Cohen, Joseph Tura

Kamera: Daniel Pearl

Musik: Marco Beltrami

Schnitt: Richard Nord

Inhalt

Ein Supermodel wird auf dem Höhepunkt seiner Karriere verschleppt und in einen Folterkeller gesperrt, wo die junge Frau erheblichen Strapazen ausgesetzt wird. Als sie erkennt, dass sie es mit zwei Entführern zu tun hat, gelingt es ihr, beide gegeneinander auszuspielen. Der unersprießliche, sich an die Torture Porn"-Welle anhängende Film kommt ohne explizite Scheußlichkeiten aus und dient als Vehikel für Serienstar Elisha Cuthbert ("24"). Das Irritierendste daran ist der Name des Regisseurs, der immerhin zweimal für den "Oscar" ("The Killing Fields", "The Mission") nominiert war."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)