Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Claudine geht

Originaltitel: CLAUDINE S'EN VA

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1977
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 25.11.1993 VOX

Darsteller: Marie-Hélène Breillat (Claudine), Georges Marchal (Renaud), Jean Desailly (Claude), Catherine Samie (Mademoiselle Sergent)

Regie: Edouard Molinaro

Vorlage: Colette

Inhalt

Letzter Teil der Claudine"-Reihe: Nach der Versöhnung mit ihrem Mann kehrt die Titelheldin nach Paris zurück. Ihre Offenheit und Unabhängigkeit zieht eine andere, unsichere Frau in Bann, die bald mehr als nur Freundschaft empfindet."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)