Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Meine schöne Bescherung

Komödie

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2007
Produktionsfirma: X Filme Creative Pool/WDR/Arte/Arte France Cinéma/Label Télé
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 22.11.2007/7.11.2008 DVD/10.12.2009 arte
DVD-Anbieter: X Filme (1:1,85/16:9/Deutsch DD 5.1)

Darsteller: Martina Gedeck (Sara), Heino Ferch (Jan), Jasmin Tabatabai (Rita), Meret Becker (Pauline), Rainer Sellien (Erich), Roeland Wiesnekker (Andi), Rosa Enskat (Andi), Andreas Windhuis (Gunnar), Matthias Matschke (Thomas), Ursula Doll (Anne), Alexandra Neldel (Isabell)

Produzent: Manuela Stehr, François Tron

Regie: Vanessa Jopp

Drehbuch: Monika Rolfner

Kamera: Hans Fromm

Musik: Loy Wesselburg

Schnitt: Brigitta Tauchner

Vorlage: Eva Callenbo, Harald Hamrell, Monika Rolfner

Inhalt

Eine schöne Frau offenbart ihrem Mann zum Weihnachtsfest, zu dem sie ihre früheren drei Ehemänner sowie deren aktuelle Lebensgefährtinnen eingeladen hat, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Doch statt Freude provoziert die Neuigkeit Misstrauen und Streit, weil ihr Mann gar nicht der Vater sein kann. Von einem guten Darstellerensemble getragene Komödie über die Tücken und Fallstricke komplizierter Lebens- und Liebesverhältnisse, die formal geschickt, mal satirisch pointiert, mal klamauk- und gaghaft die komplizierten Beziehungsverhältnisse entfaltet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)