Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ein freier Mann

Originaltitel: CANDIDAT LIBRE

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: ARCAPIX/Sunday Morning/arte
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 14.12.2007 arte

Darsteller: Hippolyte Girardot (Charles Verdier), Olivier Gourmet (Bertrand Verdier), Micheline Presle (Gisèle Méry), Stefania Rocca (Susan), Nicolas Giraud (Paul)

Produzent: Gilles-Marie Tiné

Regie: Jean-Baptiste Huber

Drehbuch: Jean-Baptiste Huber, Eric Vergnaud, Philippe Lasry, Gladys Marciano, Catherine Hertault, Carole Gérard

Kamera: Pascal Lagriffoul

Musik: Grégoire Hetzel

Schnitt: Gwénola Héaulme

Inhalt

Ein erfolgreicher Unternehmer lässt sich von seinem politisch engagierten Bruder überreden, für die Wahl eines Abgeordneten zu kandidieren. Dabei wird er von diesem mit allen Mitteln, auch mit drastischen unterstützt. Während des Wahlkampfs stellt der Mann fest, dass er sich immer mehr von seiner Familie entfremdet; auf der anderen Seite gelingt es den Brüdern, sich erneut anzunähern. Das sensible Porträt einer Beziehung, das sein außergewöhnliches Sujet nutzt, um lebensnah innerparteiliche Streitigkeiten zu spiegeln.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)