Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Happy Fish - Hai-Alarm und frische Fische

Originaltitel: SHARK BAIT

Produktionsland: USA/Südkorea
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: Digi Art/FX Digital/Silver Nitrage/Wonderworld
Länge: 76 Minuten
FSK: o.A.
Erstauffuehrung: 29.10.2007 DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Produzent: Mark A.Z. Dippé, Lee Young-ki, Ash R. Shah, David Hillary, Timothy Wayne Peternel

Regie: Howard E. Baker, John Fox

Drehbuch: Scott Clevenger

Musik: Christopher Lennertz

Schnitt: Tom Sanders

Inhalt

Nachdem seine Eltern in den verschmutzten Gewässern vor Boston ins Fischernetz gingen, macht sich der kleine Fisch Ben auf den Weg ins paradiesische Riff, in dem seine Tante lebt. Auf der abenteuerlichen Reise lernt er viele neue Freunde kennen und verliebt sich in das Fischmädchen Cordelia, hinter dem ein verschlagener Tigerhai her ist. Enttäuschender Zeichentrickfilm, der chancenlos auf Findet Nemo!" schielt. Nur kleine Kinder dürften sich im putzigen Tanten-Riff heimisch fühlen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)