Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Liebe, Lügen, Leidenschaften (2002)

Produktionsland: Deutschland/Österreich
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Lisa Film (für ARD-Degeto)
Länge: 270 Minuten
Erstauffuehrung: ab 30.11.2007 ARD (Drei Teile)

Darsteller: Christian Kohlund (Albert Steininger), Barbara Wussow (Alpha Steininger), Philipp Brenninkmeyer (Robert Fox), Denise Zich (Valerie Landau), Rosemarie Fendel (Elisabeth Steininger), Helmut Griem (Maximilian Fox)

Regie: Marco Serafini

Drehbuch: Susanne Hertel, Marco Serafini

Kamera: Bernd Neubauer

Musik: Riz Ortolani

Inhalt

Als sein Sohn die uneheliche Tochter des Gründers eines Dessous-Modekonzerns heiratet, wittert ein amerikanischer Mode-Zar seine Chance, die Aktienmehrheit der Firma zu übernehmen. Doch die Chefdesignerin und deren Verlobter wollen eine Übernahme verhindern und schrecken auch nicht vor Intrigen und körperlicher Gewalt zurück. Konfliktreiches (Fernseh-)Drama, das eine lupenreine Kolportage voller Intrigen und Fallstricke auffächert. (Titel der Episoden: 1. Die Überraschung", 2. "Das Komplott", 3. "Stunden der Entscheidung".)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)