Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Bis zum Ellenbogen

Komödie

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: element e Filmprod./Stüfi-Film/Tyche-Film
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 1.11.2007/3.4.2008 DVD
DVD-Anbieter: Delphi (1:1,85/16:9/Deutsch DD 5.1)

Darsteller: Stefan Kurt (Willi Kolb), Jan Josef Liefers (Achim Delvental), Justus von Dohnányi (Sven Hansen), Susanne Wolff (Rebecca), Antoine Monot jr. (Schorsch), Katharina Matz (Svens Mutter), Devid Striesow (Lehmann), Sophie Stierle (Grenzbeamtin), Oskar Ortega-Sanchez (Kellner), Luisa Lindner (Luisa)

Produzent: Lars Büchel, , Justus von Dohnányi, Stefan Kurt

Regie: Justus von Dohnányi

Drehbuch: Justus von Dohnányi

Kamera: Matthias Schellenberg

Musik: Stefan Will, Timo Blunck, Ralf Denker

Schnitt: Steven Wilhelm

Inhalt

Zwei Deutsche lernen sich in der Schweiz kennen und nutzen die Euphorie der Fußballweltmeisterschaft 2006, um einen toten Landsmann, einen Sylter Banker, unbemerkt auf seine Heimatinsel zu bringen und mit Hilfe der Leiche eine dortige Privatbank zu erleichtern. Auf Improvisation, Situationskomik und Wortwitz setzende Komödie, deren schwarz-humoriges Konzept nur bedingt aufgeht, weil der angestrebte britische Humor" allzu häufig im Sande verläuft."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)