Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Yaadein - Bittersüße Erinnerungen

Originaltitel: YAADEIN

Produktionsland: Indien
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Mukta Arts
Länge: 145 Minuten
FSK: o.A.
Erstauffuehrung: 12.8.2007 RTL2/13.8.2007 DVD
DVD-Anbieter: REM (16:9, 2.35:1, DD5.1 Hindi, DD2.0 dt.)

Darsteller: Jackie Shroff (Raj Singh Puri), Hrithik Roshan (Ronit Malhotra), Kareena Kapoor (Isha Singh Puri), Amrish Puri (Jagdish Kumar Malhotra), Himani Rawat (Sania Singh Puri)

Produzent: Subhash Ghai

Regie: Subhash Ghai

Drehbuch: Subhash Ghai, Aatish Kapadia, Anuradha Tiwari

Kamera: Kabir Lal

Musik: Anu Malik

Schnitt: Subhash Ghai

Inhalt

Nach dem Tod seiner Frau kehrt ein in London lebender Inder mit seinen drei Töchtern in seine Heimat zurück. Die beiden älteren Töchter finden bald Ehemänner, werden aber kreuzunglücklich, während sich die Jüngste in einen netten Burschen aus einer reichen, mit dem Vater befreundeten Familie verliebt. Doch eine Verbindung scheint unmöglich, da die Heirat des jungen Mannes mit einer Millionärstochter schon beschlossene Sache ist. Konventionelles Bollywood-Drama in schlampiger Inszenierung, die auch die gutwilligsten Schauspieler im Stich lässt. Der Film macht keinen Hehl aus seinen eigentlichen Absichten und betreibt hemmungslos Product Placement.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)