Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Innere Werte

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2007
Produktionsfirma: Peter Stockhaus Filmprod./ZDF
Länge: 60 Minuten
Erstauffuehrung: 18.6.2007 ZDF

Darsteller: Arnd Klawitter (Rufus Santer), Diana Amft (Frau Pachulke), Alban Hansen (mysteriöser Junge), Bineta Hansen (mysteriöses Mädchen), Martin Kiefer (Hotelpage)

Produzent: Peter Stockhaus

Regie: Jan Schomburg

Drehbuch: Thomas Ernst, Jan Schomburg

Kamera: Sandra Merseburger

Musik: Markus Aust

Schnitt: Claudia Gleisner

Inhalt

Ein Kriminalkommissar wird in seine Heimatstadt Bad Salzuflen abkommandiert, als dort Rentner von Kindern überfallen werden. Unterstützt wird er von einer 64-jährigen Kollegin, die sich einer Schönheitsoperation unterzogen hat und im Kollegen das Begierde-Objekt ihres zweiten Frühlings sieht. Auch sonst scheint in der Kurklinik nicht alles mit rechten Dingen zuzugehen. Die Grenzen zwischen Alt und Jung sind längst verwischt und die allseits beschworenen inneren Werte kaum noch zu benennen. Der Erstlingsfilm setzt sich sarkastisch-satirisch mit Schönheitsoperationen und Jugendwahn auseinander und nimmt die Körperkultur einer Gesellschaft aufs Korn, die wahre Werte zu verlieren droht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)