Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das Geheimnis eines Kindes

Originaltitel: DISPARITION

Produktionsland: Frankreich/Belgien
Produktionsjahr: 2005
Produktionsfirma: Saga Film/FR 3/ RTBF
Länge: 120 Minuten
Erstauffuehrung: 8.5.2007 Bayern 3

Darsteller: Maruschka Detmers (Alice Sénéchal), Andréa Ferréol (Jeanne), Sara Martins (Karine), Jean-Yves Berteloot (Didier), Olivier Brocheriou (Simon)

Produzent: Thomas Anargyros, Edouard de Vésinne, Paul Fonteyn

Regie: Laurent Carcélès

Drehbuch: Alain Krief

Kamera: Thierry Schwartz

Musik: Carolin Petit

Schnitt: Marie Dominique Danjou, Edith Paquet

Inhalt

Als in einer Kleinstadt in der Nähe von Lille der zehnjährige Sohn einer allein stehenden Frau verschwindet, setzt eine fieberhafte Suche ein. Da vor einen Jahr ein unaufgeklärter Sexualmord an einem Jungen verübt wurde, nehmen die Ermittlungen leicht hysterische Züge an. Ein Selbstmord und zerbrochene Existenzen sind die Folgen, und auch die Vergangenheit des neuen Geliebten der Mutter gerät ins Schlaglicht. Thriller, der weniger an der äußeren Handlung als am Innenleben und den Gefühlen seiner Protagonisten interessiert ist. Diese sehen sich mit Misstrauen, Verzweiflung, Schuld und Leere konfrontiert und suchen verzweifelt nach einer integren Bezugsperson.