Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

The Hard Easy

Originaltitel: THE HARD EASY

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2005
Produktionsfirma: Blue Star/Platform/Twin Pines
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 29.5.2007 DVD/5.11.2008 Tele 5
DVD-Anbieter: e-m-s (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Henry Thomas (Paul Weston), David Boreanaz (Roger Hargitay), Vera Farmiga (Dr. Charlie Brooks), Bruce Dern (Gene), Peter Weller (Ed Koster), Nick Lachey (Jason Burns)

Produzent: Scott M. Gold, Daniel Levin, Ed Cathell III, Scott Sorrentino, T.J. White

Regie: Ari Ryan

Drehbuch: Jon Lindstrom, Tom Schanley

Kamera: Robert Morris

Musik: Keith Power

Schnitt: Monica Anderson, Gary Trentham

Inhalt

Ein Banker, der sich in Anlagegeschäften verzockt hat, und ein kleiner Gauner mit Spielschulden bei der Mafia geraten aneinander, als sie zur gleichen Zeit dasselbe Juweliergeschäft ausrauben wollen. Zugleich bereitet die Polizei vor der Ladentür den Zugriff vor. Kriminalkomödie, die oberflächliche Unterhaltungsbedürfnisse recht gut bedient.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)