Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Jagd auf den BTK Killer

Originaltitel: THE HUNT FOR THE BTK KILLER, Verweistitel: BTK Serial Killer

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2005
Produktionsfirma: Diana Kerew Prod./Sony/Von Zerneck Sertner Films
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 23.1.2007 DVD/17.8.2008 ProSieben
DVD-Anbieter: Sony (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Joey Campbell (John), Maury Chaykin (Robert Beattie), Robert Foster (Detective Jason Magida), Michael Fox (Officer Rodriguez), Gregg Henry (Dennis Rader)

Produzent: Richard Fischoff, Randy Sutter

Regie: Stephen T. Kay

Drehbuch: Tom Towler, Donald Martin

Kamera: Bobby Bukowski

Musik: Tree Adams

Vorlage: Robert Beattie

Inhalt

In den 1970er-Jahren erschüttert eine Mord- und Vergewaltigungsserie die Kleinstadt Wichita in Kansas. Der Täter lauert den Opfern in deren Häusern auf, fesselt den Mann, vergewaltigt die Frau und tötet in den meisten Fällen beide. Die Polizei atmet auf, als die Serie ohne ersichtlichen Grund abreißt. Erst 2003 kündigt der Mörder weitere Taten an und kann gefasst werden. (Fernseh-)Thriller nach einer authentischen Mordserie. Verhalten erzählt, eher sachlich inszeniert, bemüht, die Darstellung der Gewalttaten im Rahmen zu halten.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)