Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hermines Liste

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: Taglicht Media/WDR/3sat
Länge: 102 Minuten
Erstauffuehrung: 25.2.2007 3sat

Regie:

Drehbuch:

Inhalt

Die zweigeschlechtliche Radiotechnikerin und Landwirtin Hermine Schneider erhebt Anklage gegen das katholische Kinderheim in ihrer Heimatgemeinde, in dem sie in den 1950er- und 1960er-Jahren aufwuchs und misshandelt wurde. Zugleich ist sie Stellvertreterin der anderen Opfer, die ein ähnliches Schicksal erlitten. Der Film sucht einige der Leidensgefährten von einst auf und konfrontiert mit gezeichneten Menschen, die entweder krank, frühverrentet oder straffällig geworden sind. Er will der Frage auf den Grund gehen, ob die aggressive Auseinandersetzung mit der Vergangenheit für die Protagonistin nicht ein sinnvoller Überlebensweg war.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)