Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Saw 3

Originaltitel: SAW III

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: Lions Gate/Twisted Pic.
Länge: 108 Minuten
FSK: ab 18; f (DVD: ab 16, ab 18 &
Erstauffuehrung: 1.2.2007/7.8.2007 DVD/7.9.2007 DVD (Special Editions)/9.5.2009 Pro 7
DVD-Anbieter: Kinowelt (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Tobin Bell (John Cramer/Jigsaw), Shawnee Smith (Amanda), Angus MacFadyen (Jeff), Bahar Soomekh (Dr. Lynn Denlon), Dina Meyer (Kerry), Donnie Wahlberg (Eric Matthews), Mpoh Koaho (Tim), Leigh Whannell (Adam)

Produzent: Mark Burg, Gregg Hoffman, Oren Koules, Greg Copeland

Regie: Darren Lynn Bousman

Drehbuch: Leigh Whannell

Kamera: David A. Armstrong

Musik: Charlie Clouser

Schnitt: Kevin Greutert

Inhalt

Teil einer Horrorfilmreihe um einen Psychopathen, der Menschen verschleppt und sie in perversen Überlebensspielen quält, wobei die Protagonisten nacheinander grausam zu Tode kommen. Im dritten Film wird ein trauernder Vater mit Menschen konfrontiert, die in den Unfalltod seines Sohns verwickelt waren. Er stellt sie vor die Wahl, ob er sie aus diversen Todesapparaturen retten oder sterben lassen soll. Gleichzeitig wird seine Frau gezwungen, den an einem Hirntumor leidenden Killer zu operieren. Widerwärtiger Gewalt- und Ekelfilm, der mangelnde filmerzählerische Kompetenz durch ins Lächerliche abgleitende Splatter-Effekte wettzumachen versucht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)