Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Dreamgirls

Originaltitel: DREAMGIRLS

Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: DreamWorks SKG/Paramount Pic.
Länge: 134 Minuten
FSK: o.A.; f
Erstauffuehrung: 1.2.2007/14.6.2007 DVD/18.11.2009 Kabel 1
DVD-Anbieter: Paramount (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Jamie Foxx (Curtis Taylor jr.), Jennifer Hudson (Effie Melody White), Beyoncé Knowles (Deena Jones), Anika Noni Rose (Lorrell Robinson), Eddie Murphy (James Early" Thunder"), Danny Glover (Marty Madison), Keith Robinson (Clarence Conrad C.C" White"), Ralph Louis Harris (M.C.)

Produzent: Laurence Mark, David Geffen

Regie: Bill Condon

Drehbuch: Bill Condon

Kamera: Tobias A. Schliessler

Musik: Henry Krieger

Schnitt: Virginia Katz

Vorlage: Tom Eyen

Auszeichnungen

Oscar (2007, Beste Nebendarstellerin – Jennifer Hudson), Oscar (2007, Bester Ton), Oscar (2007, Bester Ton), Oscar (2007, Bester Ton)

Inhalt

Ein eigentlich branchenfremder, aber tougher" Hobby-Musikproduzent entdeckt das Potenzial eines Gesangstrios und formt aus ihm eine der größten Hit-Maschinen der 1960er-Jahre. Doch der Erfolg bringt nicht nur Ruhm und Geld, sondern auch das unmenschliche Diktat des Business, das die Freundschaft der Frauen auf eine harte Bewährungsprobe stellt. An die Detroiter Motown-Szene angelehnte Erfolgsgeschichte von der Stange, die zwischen dezidierten Musical-Einlagen und Musikfilm-typischen Show-Acts changiert und allenfalls durch durchschnittliche Kompositionen auffällt. Die Besonderheit der porträtierten Detroiter Musik-Ära geht in Pomp, Krampf und dem visuellen Blendwerk schöner Frauen und fehlbesetzter Nebenpartien unter."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)