Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Hollywood-Verschwörung

Originaltitel: HOLLYWOODLAND

Biografie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: Back Lot Pic./Miramax Films/Focus Features
Länge: 126 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 15.2.2007/26.7.2007 DVD
DVD-Anbieter: Buena Vista (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Adrien Brody (Louis Simo), Ben Affleck (George Reeves), Diane Lane (Toni Mannix), Bob Hoskins (Eddie Mannix), Lois Smith (Helen Bessolo), Robin Tunney (Leonore Lemmon), Larry Cedar (Chester), Jeffrey DeMunn (Art Weissman)

Produzent: Glenn Williamson

Regie: Allen Coulter

Drehbuch: Paul Bernbaum

Kamera: Jonathan Freeman

Musik: Marcelo Zarvos

Schnitt: Michael Berenbaum

Auszeichnungen

Venedig (2006, Bester Darsteller (Coppa Volpi) – Ben Affleck)

Inhalt

Die letzten Lebensjahre des Schauspielers George Reeves, der in Hollywood eher glücklos agierte, doch als Superman"-Darsteller zum Fernseh-Star wurde und in die Geschichte des "Showbiz" einging. Der als Rückblende angelegte Film erzählt von einem unglücklichen Menschen, dessen Todesumstände nie ganz geklärt wurden, und weitet sich zum Rückblick auf eine Epoche, ihre Mythen, Träume und Hoffnungen. In den Hauptrollen eindringlich gespielt, elegant und mit Gespür für Atmosphäre und Nostalgie inszeniert."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)