Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Short Kicks

Produktionsland: Deutschland u.a.
Produktionsjahr: 1997-2005
Länge: 123 Minuten
Erstauffuehrung: 13.4.2006 DVD
DVD-Anbieter: Kurzfilmagentur Hamburg (KFA)

Regie: Dean Chircop, Felix Grimm, Kirstin Krüger, Michel Klöfkorn, Sam Garbarski, Farhan Qureshi, Stefan Möckel, Juanjo Giménez, Juliane Kühn, Karen Lüders, Simon Ellis, Carsten Knoop, Michael Koch, Dragan Zivancevic, Heinz Geiger, Franz Wanner, Barnabàs Töth, Verena Krämer, Kenan Halilovic, Hany Tamba, Martin Walz, Rüdiger Post, Ralf-Peter Post, Klaus Hammerlindl, Sami Haidar, Filippo Macelloni, Garzella Lorenzo, Amir Shabab Razavian, Koussay Hamzeh, Kyros Kikos, Manuel Francescon, Roman Schaible, Till Rickert, Dorit Kiesewetter

Inhalt

28 Kurzfilme aus zwölf Ländern zum Thema Fußball, die nicht primär narrativ ausgerichtet sind. Dabei reicht die Palette von spannend und hochprofessionell bis zu öde und trashig". Den größten Anteil der Beiträge sicherten sich deutsche Filmemacher. Zwar gibt es darunter hübsche Entdeckungen, unterm Strich aber fehlt es oft an Fantasie, Charme und auch an technischem Vermögen. Bei aller Unausgeglichenheit insgesamt dennoch eine reizvolle Kompilation. 1. BLOODY FOOTY. Australien 2005, 15 Min. 2. 107 MAL. Deutschland 2005, 2 Min. 3. FRANKFURT - BERLIN. Deutschland 2003, 1 Min. 4. LA VIE, LA MORT & LE FOOT / LIFE, DEATH AND FOOTBALL. Belgien 2000, 6 Min. 5. BE ME. England 2004, 3 Min. 6. DER FUSSBALLFAN. Deutschland 2005, 17 Sek. 7. DOPPELPASS. Deutschland 2005, 37 Sek. 8. LIBRE INDIRECTO. Spanien 1997, 10 Min. 9. DAMENWAHL. Deutschland 2005, 3 Min. 10. FREYA. England 2005, 2 Min. 11. ZWEI ABSOLUTE GIGANTEN. Deutschland 2005, 2 Min. 12. WIR SIND DIR TREU. Deutschland 2005, 9 Min. 13. THE NAME OF THE GAME. Jugoslawien 1999, 2 Min. 14. KLAPPLING. Deutschland 2004, 6 Min. 5. ME AND FOOTBALL. Ungarn 2004, 1 Min. 16. FÜRTH - KAMERUN. Deutschland 2005, 48 Sek. 17. DU POIL DE LA BETE. Frankreich 2002, 15 Min. 18. SPIELERFRAUEN. Deutschland 2003, 6 Min. 19. SCHEISSE REAL MADRID. Deutschland 2004, 3 Min. 20. DIE WELT ZU GAST BEI DEUTSCHEN FREUNDEN. Deutschland 2005, 45 Sek. 21. LA BARRIERA. Italien 2003, 5 Min. 22. YEK MARD YEK TOOP. Iran 2005, 3 Min. 23. MAL' OUBEH. Libanon 2004, 6 Min. 24. DEFENSIVER MITTELFELDMANN. Schweiz/Griechenland 2005, 3 Min. 25. SIEG DES TRIUMPHES. Deutschland 2003, 3 Min. 26. LADIES' NIGHT. Deutschland 2004, 3 Min. 27. FUSSBALL. Deutschland 2002, 3 Min. 28. SCHLUSSKONFERENZ. Deutschland 2005, 3 Min."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)