Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Poseidon

Originaltitel: POSEIDON

Katastrophenfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: Warner Bros./Radiant Prod./Next Ent./Irwin Allen Prod./Synthesis Ent./Virtual Studios
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 12.7.2006/10.11.2006 DVD/1.1.2009 ARD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Josh Lucas (Dylan Johns), Kurt Russell (Robert Ramsey), Jacinda Barrett (Maggie James), Richard Dreyfuss (Richard Nelson), (Conor James), Emmy Rossum (Jennifer Ramsey), Mike Vogel (Christian), Mía Maestro (Elena Gonzalez), André Braugher (Captain Michael Bradford), Kevin Dillon (Lucky Larry)

Produzent: Mike Fleiss, Akiva Goldsman, Duncan Henderson, Wolfgang Petersen, Todd Arnow, Chris Briggs, Kimberly Miller

Regie: Wolfgang Petersen

Drehbuch: Mark Protosevich

Kamera: John Seale

Musik: Klaus Badelt

Schnitt: Peter Honess

Vorlage: Paul Gallico

Inhalt

Aus dem dramatischen Katastrophenfilm Die Höllenfahrt der Poseidon" (1972) wird in der hektischen und überladenen Neuverfilmung ein hohles und unberührendes Klischee-Abenteuer, in dem die äußerlichen Aspekte einer Schiffskatastrophe jede Vertiefung der Charaktere erschlagen. Ein Paradebeispiel dafür, wie auch ein talentierter Regisseur an einem schlechten Drehbuch und an der Uniformität heutiger Special-Effects-Filme scheitern kann."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)