Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Abrechnung (2006)

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: Polyphon/ZDF/arte
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 19.5.2006 arte

Darsteller: Florian Martens (Robert Kurzeck), Oliver Stokowski (Karl-Heinz Haeßler), Gabriela Maria Schmeide (Barbara Kurzeck), Caroline Redl (Susanne Haeßler-Krowoll), Marten Kemm (Benno Haeßler), Charly Hübner (Hacki), Matthias Brenner (Bernd Hopper), Henny Reents (Tatjana Brandner), Julia Nachtmann (Klara Kurzeck), Waléra Kanischtscheff (Jannik)

Produzent: Rainer Poelmeyer

Regie: Thorsten Näter

Drehbuch: Peter Zingler

Kamera: Joachim Hasse

Schnitt: Julia von Frihling

Inhalt

Als seine 19-jährige Tochter an den Folgen eines Autounfalls mit Fahrerflucht stirbt, setzt ein skrupelloser Sensationsreporter alle Hebel in Bewegung, um die Täter ausfindig zu machen. In einem Bauunternehmers und Immobilienkaufmann, der selbst Probleme mit seinem schwer kranken Sohn hat, glaubt er den Schuldigen gefunden zu haben, sucht dessen Nähe und löst eine Verkettung tragischer Ereignisse aus. Düsteres, existenziell angehauchtes (Fernseh-)Drama über die schicksalhafte Begegnung zweier Männer, die ihre privaten Tragödien nicht überwinden können.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)