Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

The Reckoning

Originaltitel: THE RECKONING

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: Kanzaman/M.D.A./Renaissance
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 31.5.2006 DVD/28.7.2006 DVD (Special Edition)
DVD-Anbieter: Capelight (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl., DD6.1 dt., dts6.1 dt.)

Darsteller: Paul Bettany (Nicholas), Willem Dafoe (Martin), Brian Cox (Tobias), Gina McKee (Sarah), Simon McBurney (Stephen), Vincent Cassel (Lord de Guise)

Produzent: Caroline Wood, Mark Albela, Sarah Halioua, Denise O'Dell

Regie: Paul McGuigan

Drehbuch: Mark Mills

Kamera: Peter Sova

Musik: Adrian Lee, Mark Mancina

Schnitt: Andrew Hulme

Vorlage: Barry Unsworth

Inhalt

England im 14. Jahrhundert: Nachdem er mit einer verheirateten Frau im Bett erwischt wurde, schließt sich ein junger Priester einer fahrenden Gauklertruppe an. In einem kleinen Ort stößt man auf eine junge Frau, die als Hexe denunziert wird und einen Jungen ermordet haben soll. Die aufgeklärten Schauspieler stellen Ermittlungen an und kommen einer Verschwörung zwischen Staat und Kirche auf die Spur. Um Atmosphäre und Milieugenauigkeit bemühter Historienkrimi, der die Figuren liebevoll, aber etwas plakativ zeichnet. Der Kriminalfall selbst bewegt sich auf dem Niveau einschlägiger Agatha-Christie-Verrätselungen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)