Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Desolation - 16 Years of Alcohol

Originaltitel: SIXTEEN YEARS OF ALCOHOL

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Tartan Works
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 16.3.2006 DVD
DVD-Anbieter: e-m-s (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)

Darsteller: Kevin McKidd (Frankie), Laura Fraser (Helen), Susan Lynch (Mary), Jim Carter (Direktor), Ewen Bremner (Jake)

Produzent: Mark Burton, Richard Jobson

Regie: Richard Jobson

Drehbuch: Richard Jobson

Kamera: John Rhodes

Musik: Keith Atack

Schnitt: Ioannis Chalkiadakis

Inhalt

Ein junger Mann trinkt und prügelt sich durch die Kneipen und Hinterhöfe Edinburghs, leidet unter seiner Alkoholsucht, findet aber trotz einer verständnisvollen Freundin nicht den Absprung aus seinem Milieu. Der in Rückblenden erzählte, halb autobiografische Erstlingsfilm des Sängers der einstigen schottischen Punk-Band Skids" beschreibt mit einigen erzählerischen Mängeln die Entwicklung der Hauptfigur in drei Lebensabschnitten, wobei er mit farblichen Verfremdungen sowie ungewöhnlichen Kameraperspektiven und Kadrierungen deren Entfremdung augenfällig machen will."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)