Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

The Unborn (2003)

Originaltitel: THE UNBORN

Produktionsland: Thailand
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: Mongkol
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 3.11.2005 DVD
DVD-Anbieter: Cine Magic Asia (1:1.78/16:9/Dolby Digital 5.1)

Darsteller: Intira Jaroenoura (Por), Prangthong Changdham (Mai), Krunphol Tiansuwan (Patt), Aranya Namwong (Dr. Rudee), Woravit Kaewphet (Ajarn)

Regie: Bhandit Thongdee

Drehbuch: Bhandit Thongdee, Surachet Thongmee

Inhalt

Eine Drogensüchtige wird von ihrem dealenden Freund halb tot geschlagen und beinahe ertränkt. Im Krankenhaus erfährt sie, dass sie im dritten Monat schwanger ist. Fast zeitgleich wird sie von Geistererscheinung heimgesucht, was die Ärzte als Folgen des Drogenentzugs abtun, doch gemeinsam mit einem jungen Sozialarbeiter kommt sie einer schrecklichen Tat aus der Vergangenheit auf die Spur. Effektvoll inszenierter Ableger des ostasiatischen Geisterspuks, der indes kaum Eigenständigkeit entfaltet, den Ring"-Mythos nebst Wasserleiche und immer unglaubwürdigere Wendungen bemüht."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)