Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Auf den Spuren der Vergangenheit

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2004
Produktionsfirma: Bavaria (für ARD Degeto)
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 30.9.2005 ARD

Darsteller: Ursula Buschhorn (Kate Spellman), Ralf Bauer (David), Jimi Blue Ochsenknecht (Jeffrey), Günther Schramm (Thaddeus), Bernd Herzsprung (Dr. Spellman)

Produzent: Anna Oeller, Bea Schmidt

Regie: Sharon von Wietersheim

Drehbuch: Sharon von Wietersheim

Kamera: Axel Block

Musik: Dominic Ghanbar-Khan, Matthias Ruckdäschel

Inhalt

Bevor er sich einer risikoreichen Herzoperation unterzieht, will sich der Besitzer eines englischen Landguts mit seinem Sohn aussöhnen, nachdem sich beide vor Jahren nach einem Streit aus den Augen verloren. Seine Ärztin begibt sich auf die Suche nach dem verlorenen Sohn und findet ihn und seinen Jungen in einer südenglischen Kleinstadt. Sie gewinnt sein Vertrauen, doch als der junge Mann von ihrem Auftrag erfährt, wird ihre erwachende Liebe auf eine harte Probe gestellt. Melodram um Liebe und Familie, gegenseitiges Vertrauen und die Bedeutung der Vergebung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)