Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Phantom von Corleone

Verweistitel: Dem letzten Mafia-Paten auf der Spur

Dokumentarfilm

Länge: 75 Minuten

Regie: Marco Amenta

Inhalt

Dokumentarfilm über den Kampf eines sizilianischen Polizei-Einsatzleiters gegen die Mafia. Vordringliches Ziel des Jägers" ist es, den ältesten und wichtigsten Paten der sizilianischen Mafia, das "Phantom von Corleone", Bernardo Provenzano aufzuspüren, der seit 40 Jahren auf der Flucht ist, nichts desto trotz aber immer noch seine Organisation leitet und für zahllose Morde verantwortlich ist. Spannende Recherche auf den Spuren der "Cosa Nostra", die zeigt, dass diese wesentlich mehr ist als nur der Stoff für Kriminalfilme, sondern eine höchst aktive Verbrecherorganisation."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)