Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Insel (2005)

Originaltitel: THE ISLAND

Actionfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2005
Produktionsfirma: Warner Bros./DreamWorks/Parkes-MacDonald Prod.
Länge: 136 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 4.8.2005/27.1.2006 DVD/13.1.2008 Pro7
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Ewan McGregor (Lincoln Six-Echo), Scarlett Johansson (Jordan Two-Delta), Djimon Hounsou (Laurent), Steve Buscemi (McCord), Sean Bean (Merrick), Michael Clarke Duncan (Starkweather), Noa Tishby (Gemeinschaftssprecher)

Produzent: Michael Bay, Ian Bryce, Laurie MacDonald, Walter F. Parkes

Regie: Michael Bay

Drehbuch: Caspian Tredwell-Owen, Alex Kurtzman, Roberto Orci

Kamera: Mauro Fiore

Musik: Steve Jablonsky

Schnitt: Roger Barton, Paul Rubell, Christian Wagner

Inhalt

Ein junger Mann, der als Klon von einem Biopharma-Konzern gezüchtet wurde, um als Organ-Ersatzteillager zu dienen, flieht mit seiner Geliebten aus der künstlichen Welt, die seine Hersteller für ihre Produkte" geschaffen haben. Solider anti-utopischer Science-Fiction-Film, der zunächst geschickt eine erschreckende "schöne neue Welt" entwirft, in der zweiten Hälfte aber seinem ambitionierten Stoff nicht gerecht wird. Die brisante Handlung verliert sich zunehmend in blutleerer Action, ohne sich ihren ethischen und existenzphilosophischen Dimensionen zu stellen oder die Figuren in ihrer Entwicklung ernst zu nehmen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)