Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Schimanski: Sünde

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2005
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 26.6.2005 ARD

Darsteller: Götz George (Horst Schimanski), Denise Virieux (Marie-Claire), Chiem van Houweninge (Hänschen), Julian Weigend (Thomas Hunger), Christian Redl (Gaubner)

Produzent: Sonja Goslicki

Regie: Manfred Stelzer

Drehbuch: Hansjörg Thurn

Kamera: Tomas Erhart

Inhalt

Der gealterte Ex-Kommissar Schimanski wird während eines Kurzurlaubs in Belgien mit einem aus der Haftanstalt entsprungenen Mörder konfrontiert. Der beteuert seine Unschuld am Tod seiner Frau und droht sich zu erschießen, wenn er keinen Kontakt mit seinem Sohn aufnehmen kann. Schimanski hilft und kommt einem nicht geklärten Mord auf die Spur. Weiteres (Fernseh-)Krimi-Abenteuer um den proletarischen", stets höchst integren Draufgänger. Der eher konventionelle Plot wurde durch die Beigaben eines Road Movie mühevoll aufgepeppt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)