Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Herr des Hauses

Originaltitel: MAN OF THE HOUSE

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2005
Produktionsfirma: Revolution Studios/Bel Air Ent.
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 9.6.2005/8.11.2005 DVD/1.3.2008 ProSieben
DVD-Anbieter: Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Tommy Lee Jones (Roland Sharp), Cedric The Entertainer (Percy Stevens), Christina Milian (Anne), Paula Garcés (Teresa), Monica Keena (Evie), Vanessa Ferlito (Heather), Kelli Garner (Barb), Anne Archer (Prof. Molly McCarthy)

Produzent: Todd Garner, Steven Reuther, Allyn Stewart

Regie: Stephen Herek

Drehbuch: Robert Ramsey, Matthew Stone, John J. McLaughlin

Kamera: Peter Menzies jr.

Musik: David Newman

Schnitt: Chris Lebenzon, Joel Negron

Inhalt

Aufgrund eines Zeugenschutzprogramms muss ein kauziger Texas Ranger gegen seinen Willen mit fünf zickigen Cheerleader-Mädchen in ein Haus ziehen, um den Fall zu lösen und die Girls zu schützen. Alberne Klamotte mit einem verkrampften Hauptdarsteller und ohne jeden Anflug von Selbstironie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)