Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Batman Begins

Originaltitel: BATMAN BEGINS

Fantasyfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2005
Produktionsfirma: Warner Bros./Di Bonaventura Pic.
Länge: 134 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 16.6.2005/14.10.2005 DVD/29.8.2008 SF 2/DRS/29.12.2008 ZDF
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Christian Bale (Bruce Wayne/Batman), Michael Caine (Alfred Pennyworth), Liam Neeson (Henri Ducard), Morgan Freeman (Lucius Fox), Gary Oldman (Lt. James Gordon), Ken Watanabe (Ra's Al Ghul), Katie Holmes (Rachel Dawes), Cillian Murphy (Dr. Jonathan Crane/The Scarecrow), Tom Wilkinson (Carmine Falcone), Rutger Hauer (Richard Earle)

Produzent: Larry J. Franco, Charles Roven, Emma Thomas

Regie: Christopher Nolan

Drehbuch: Christopher Nolan, David S. Goyer

Kamera: Wally Pfister

Musik: James Newton Howard, Hans Zimmer

Schnitt: Lee Smith

Vorlage: Bob Kane

Inhalt

Die Vorgeschichte zu den bisherigen "Batman"-Filmen nimmt sich Zeit für die psychologische Motivierung seines Superhelden und zeigt, wie er für den Kampf gegen das Verbrechen rekrutiert wurde. Dabei überschreitet der Film freilich nie die Grenzen des gängigen Inszenierungsstandards, weshalb er trotz einiger versteckter politischer Spitzen allenfalls als passabler Unterhaltungsfilm gefällt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)