Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Verführung für Anfänger

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2004/05
Produktionsfirma: Geisberg Studios/Eike Besuden Filmprod. (für SAT 1)
Länge: 91 Minuten
Erstauffuehrung: 8.11.2005 SAT 1

Darsteller: Heio von Stetten (Jakob Neuhaus), Thomas Heinze (Casanova), Johanna Christine Gehlen (Marie Winter), Sinika Fischer (Nina), Ulrich von Bock (Herbert)

Produzent: Rolf Wappenschmitt

Regie: Zoltan Spirandelli

Drehbuch: Wiebke Jaspersen, Katrin Ammon

Kamera: Philipp Pfeiffer

Schnitt: Regina Bärtschi

Inhalt

Als einem schüchternen Historiker die Biografie des venezianischen Frauenhelden Casanova auf den Kopf fäll, weicht ihm dessen Geist nicht mehr von der Seite. Der Venezianer verspricht, seinem neuen Gefährten zum Rendezvous mit einer Frau zu verhelfen, verlangt im Gegenzug, dass seine Person durch eine neue Ausstellung historisch korrekt gewürdigt wird. Als sich der Historiker in eine Lehrerin verliebt, muss sich erweisen, ob die Anmache" aus dem Rokoko moderne Frauen aus der Reserve lockt. Behäbige (Fernseh-)Fantasy-Komödie, die auf Anachronismen setzt, ohne wirklich witzig oder gar charmant zu sein.."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)