Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Mauer des Schweigens

Originaltitel: WALL OF SILENCE

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: Granada
Länge: 97 Minuten
Erstauffuehrung: 15.4.2005 arte

Darsteller: James Nesbitt (Stuart Robe), Phil Davis (Det. Inspector Tony Cottis), Sophie Stanton (Evelyn Robe), Callum Callaghan (Jamie Robe), Freddie Cunliffe (Wayne)

Produzent: Saurabh Kakkar

Regie: Christopher Menaul

Drehbuch: Neil McKay

Kamera: Lukas Strebel

Musik: John Lunn

Schnitt: Jon Costelloe

Inhalt

Als ein betrunkener Teenager in ein fremdes Londoner Viertel gerät und von dort wohnhaften Jugendlichen getötet wird, stößt der ermittelnde Inspektor auf eine Mauer des Schweigens, obwohl Täter und Tat von vielen Zeugen beobachtet wurden. Erst nach zwei Jahren sind drei türkische Ladenbesitzer und die Freundin eines Tatverdächtigen bereit, ihr Schweigen zu brechen. Nach einer wahren Begebenheit inszeniertes Drama über Gewalt und Gewaltbereitschaft, Angst und Unrechtsbewusstsein. Ein äußerst spannender Film mit überzeugenden Darstellern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)