Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kuch Kuch Hota Hai - Und ganz plötzlich ist es Liebe

Originaltitel: KUCH KUCH HOTA HAI, Verweistitel: Und ganz plötzlich ist es Liebe...

Melodram

Produktionsland: Indien
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Dharma Prod.
Länge: 178 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 25.2.2005 arte/13.9.2005 DVD
DVD-Anbieter: REM (16:9, 2.35:1, DD5.1 Hindi, DD2.0 dt.)

Darsteller: Shahrukh Khan (Rahul Khanna), Kajol (Anjali Sharma), Rani Mukherjee (Tina Malhotra), Farida Jalal (Mrs. Khanna), Reema (Mrs. Sharma)

Produzent: Yash Johar

Regie: Karan Johar

Kamera: Santosh Thundiiayil

Musik: Jatin Pandit, Lalit Pandit

Schnitt: Sanjay Sankla

Inhalt

Ein junger Mann zwischen zwei Frauen heiratet die eine, woraufhin sich die andere zurückzieht. Bei der Geburt einer Tochter stirbt die junge Ehefrau. Jahre später begegnet das Mädchen der Freundin und leitet damit ein Wiederaufleben der alten Liebe an. Indisches Kommerzkino in Reinkultur: exotische Farben, mitreißende Musik- und Tanzeinlagen und eine herzzerreißend-dramatische Handlung. (O.m.d.U.)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)