Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Final Call - Wenn er auflegt muss sie sterben

Originaltitel: CELLULAR

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2004
Produktionsfirma: New Line Cinema/Electric Ent.
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 3.2.2005/13.5.2005 DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Kim Basinger (Jessica Evans), Chris Evans (Ryan), Jason Statham (Ethan), Eric Christian Olsen (Chad), Noah Emmerich (Jack Tanner), William H. Macy (Sergeant Bob Mooney)

Produzent: Dean Devlin, Lauren Lloyd, Marc Roskin

Regie: David R. Ellis

Drehbuch: Chris Morgan

Kamera: Gary Capo

Musik: John Ottman

Schnitt: Eric A. Sears

Inhalt

Eine Frau wird entführt und in eine Dachkammer gesperrt. Obwohl ihre Peiniger das Telefon zertrümmern, gelingt es ihr, eine Verbindung zu einem jungen Taugenichts herzustellen. Der sieht sich genötigt, der Bedrohten zu helfen, und macht sich zu einem irrwitzigen Rettungskommando durch Los Angeles auf. Solide und stringent erzählter Actionfilm, in dem das Telefon, ähnlich wie in Joel Schumachers Nicht auflegen", zum Medium eines moralischen Appells und zum Motor einer spannungsgeladenen Geschichte wird."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)