Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Vermächtnis der Tempelritter

Originaltitel: NATIONAL TREASURE

Abenteuerfilm, Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2004
Produktionsfirma: Declaration Prod./Jerry Bruckheimer Films/Touchstone/Junction/Saturn/Walt Disney Pic.
Länge: 131 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 25.11.2004/28.4.2005 Video & DVD
DVD-Anbieter: Buena Vista (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Nicolas Cage (Benjamin Franklin Gates), Harvey Keitel (Agent Sadusky), Jon Voight (Patrick Henry Gates), Diane Kruger (Dr. Abigail Chase), Sean Bean (Ian Howe), Justin Bartha (Riley Poole), David Dayan Fisher (Shaw), Christopher Plummer (John Adams Gates)

Produzent: Jerry Bruckheimer, Jon Turteltaub

Regie: Jon Turteltaub

Drehbuch: Cormac Wibberley, Marianne Wibberley, Jim Kouf, Ted Elliott, E. Max Frye, Lowell Ganz, Babaloo Mandel, Terry Rossio

Kamera: Caleb Deschanel

Musik: Trevor Rabin

Schnitt: William Goldenberg

Inhalt

Weil die amerikanische Unabhängigkeitserklärung angeblich den Code für das Versteck antiker Kunstschätze birgt, dringen konkurrierende Schatzräuber ins Nationalarchiv in Washington ein, um das historische Dokument an sich zu reißen. Routiniert unterhaltender Actionfilm mit ansprechenden Darstellern und einer zwar nicht originellen, aber solide erzählten Story, die durch das freche Spiel mit uramerikanischen Werten eine überraschend subversiv Kehrseite erfährt. (Fortsetzung: Vermächtnis des geheimen Buches", 2007)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)