Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ein Richter zum Küssen

Komödie

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1994
Produktionsfirma: Lisa Film
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 14.5.1995 ARD

Darsteller: Klausjürgen Wussow (Dr. Klaus Blume), Heidelinde Weis (Lena Hartmann), Heinz Rennhack (Peter Seiler), Hans Häckermann (Hajo Kraus), Barbara Schöne (Irene Kraus), Heinrich Schweiger (Pfannenstiel), Pit Krüger (Paul), Gudrun Velisek (Frau Lieblich), Uwe Kröger (Lolo), Sabine Bohlmann (Sabine), Michael Menger (Wolfgang), Benjamin Spiehs (Benjamin), Ygal Gleim, Elisabeth Stiepl, Johannes Thanheiser, Franco Andolfo

Produzent: Erich Tomek

Regie: Otto Retzer

Drehbuch: Rolf-René Schneider

Kamera: Mike Gast

Schnitt: Norbert Herzner

Inhalt

Verwechslungskomödie à la Charlies Tante": Um für seine Nichte und Neffen ein Millionenerbe zu retten, schlüpft ein Richter in die Rolle seiner verunglückten Schwester. Peinliche Verwicklungen sind vorprogrammiert, als er sich in eine Notarin verliebt und seinerseits die Aufmerksamkeit des Staatsanwalts erregt."