Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Spider-Man 2

Originaltitel: SPIDER-MAN 2

Aus der Serie Spider-Man: Spider-Man (2001/02), Spider-Man 2 (2003)

Actionfilm, Fantasyfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: Columbia Pictures/Marvel Enterprises/Laura Ziskin Prod./Sony Pictures Entertainment
Länge: 127 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 8.7.2004/2.12.2004 Video & DVD/3.4.2007 DVD (Extended Cut)
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Tobey Maguire (Peter Parker), Kirsten Dunst (Mary Jane Watson), James Franco (Harry Osborn), Alfred Molina (Dr. Otto Octavius), Rosemary Harris (Tante May), J.K. Simmons (J. Jonah Jameson), Donna Murphy (Rosalie Octavius), Dylan Baker (Dr. Curt Connors), Bruce Campbell (Saaldiener)

Produzent: Laura Ziskin, Avi Arad, Grant Curtis

Regie: Sam Raimi

Drehbuch: Alvin Sargent

Kamera: Bill Pope, Anette Haellmigk

Musik: Danny Elfman

Schnitt: Bob Murawski

Auszeichnungen

Oscar (2005, Beste Spezialeffekte), Oscar (2005, Beste Spezialeffekte), Oscar (2005, Beste Spezialeffekte), Oscar (2005, Beste Spezialeffekte)

Inhalt

Ein Wissenschaftler fällt der künstlichen Intelligenz jener mechanischen Arme zum Opfer, die er sich selbst angeschnallt hat, und verliert die Kontrolle über sein Bewusstsein. Dies ruft Superheld Spider-Man auf den Plan, der sich neben diesem Gegner vor allem aber mit seinen eigenen Selbstzweifeln auseinandersetzen muss, da er sich nach einem normalen Leben sehnt. Unterhaltsames und zugleich intelligentes Abenteuer- und Actionkino in Fortsetzung von "Spider-Man" (2001/02). Bei aller Vielzahl an verblüffenden Effekten stellt sich das Grundgerüst des Comics in den Dienst eines großen Melodrams um Identität und Verantwortung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)