Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

Originaltitel: SHREK 2

Animationsfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2003/04
Produktionsfirma: DreamWorks/Pacific Data Images
Länge: 92 Minuten
FSK: o.A.; f
Erstauffuehrung: 1.7.2004/2.11.2004 Video & DVD/2.11.2004 DVD (Special Edition)
DVD-Anbieter: Universal (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Produzent: Aron Warner, David Lipman, John H. Williams

Regie: Andrew Adamson, Kelly Asbury, Conrad Vernon

Drehbuch: Joe Stillman, J. David Stern, David N. Weiss

Musik: Harry Gregson-Williams

Schnitt: Michael Andrew, Sim Evan-Jones

Vorlage: William Steig

Inhalt

Die Fortsetzung des komplett im Computer generierten Trickfilms Shrek - Der tollkühne Held" (2001): Nach den Flitterwochen mit Prinzessin Fiona kehrt der grüne Oger Shrek nur kurz in die geliebte Einsamkeit seines Waldes zurück. Denn in Fionas weit, weit entfernter Heimat warten ihre königlichen Eltern, um dem Paar, mehr oder weniger freiwillig, den Segen zu geben. Im kitschigen Königreich, einer bizarren Kreuzung aus Disneyland und Hollywood-Parodie, wartet keine allzu liebe Fee mit einer handfesten Intrige, die Shreks Liebe zu Fiona vor neue Prüfungen stellt. Einfallsreicher Filmspaß voller Gags und mitreißender Parodien. Auch wenn dem Film ein dichtes Zentrum fehlt, um dessen Kontur die detailfreudigen Episoden herum gesponnen würden, eine höchst vergnügliche Unterhaltung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)