Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Claudio Abbado: Die Stille hören - Skizzen zu einem Porträt

Originaltitel: CLAUDIO ABBADO: HEARING THE SILENCE

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: EuroArts/SFB/ARTE
Länge: 60 Minuten
Erstauffuehrung: 24.9.2003 arte
DVD-Anbieter: EuroArts

Regie: Paul Smaczny

Inhalt

Porträt des Dirigenten Claudio Abbado, der wegen einer schweren Krankheit seine Arbeit mit den Berliner Philharmonikern aufgeben musste und sich heute der Förderung des Nachwuchses widmet. Der über einen langen Zeitraum entstandene Film, in dem Abbado über seine Arbeit spricht, wirft ein neues Licht auf den stillen Denker" der Musikwelt, dessen Credo stets war: "Das letzte Wort spricht nicht der Dirigent, sondern immer der Komponist.""


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)