Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die purpurnen Flüsse 2 - Die Engel der Apokalypse

Originaltitel: LES RIVIERES POURPRES 2 - LES ANGES DE L'APOCALYPSE

Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: Frankreich/Großbritannien/Italien
Produktionsjahr: 2004
Produktionsfirma: Studiolegende/Europacorp/TF 1/Epica/Filmauro
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 8.4.2004/31.8.2004 Video & DVD/18.10.2004 DVD (Doppel-DVD)
DVD-Anbieter: Standard Edition: Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt.); Doppel-DVD: Universum (16:9, 2.35:1, DD6.1 frz./dt., DTS 6.1)

Darsteller: Jean Reno (Niemans), Benoît Magimel (Reda), Christopher Lee (Heinrich von Garten), Camille Natta (Marie), Augustin Legrand (Jesus), Johnny Hallyday (Einsiedler), Gabrielle Lazure (Frau von Jesus), Serge Riaboukine (Bruder Vincent)

Produzent: Alain Goldman

Regie: Olivier Dahan

Drehbuch: Luc Besson

Kamera: Alex Lamarque

Musik: Colin Towns

Schnitt: Richard Marizy

Inhalt

Ein Leichenfund in einem lothringischen Kloster ruft erneut die Ermittler Niemans und Reda auf den Plan. Während weitere gekreuzigte Opfer gefunden werden, stoßen die Polizisten auf religiöse Mythen, Kampftruppen in Mönchskutten und eine faschistische Verschwörung. Fortsetzung der erfolgreichen Romanverfilmung "Die purpurnen Flüsse" (2000), die an Tempo, Action und vordergründigen Effekten den ersten Teil übertrifft, der es aber an inhaltlicher Kohärenz und religiöser wie politischer Glaubwürdigkeit mangelt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)