Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Originaltitel: LORD OF THE RINGS: THE RETURN OF THE KING

Fantasyfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: Wingnut Films/New Line Cinema
Länge: 200 Minuten
FSK: ab 12; f (ab 16, Extended Edit
Erstauffuehrung: 17.12.2003/25.5.2004 Video & DVD (Kinofassung)/10.12.2004 DVD (Extended Version)/6.4.2010 BD/5.8.201
DVD-Anbieter: Kinoversion: Warner (16:9, 2.35:1, DD6.1 engl./dt.), Extended Edition: Warner (16:9, 2.35:1, DD6.1 engl./dt., DTS6.1 dt.)

Darsteller: Elijah Wood (Frodo Beutlin), Ian McKellen (Gandalf), Viggo Mortensen (Aragorn), Sean Astin (Sam), Orlando Bloom (Legolas), John Rhys-Davies (Gimli), Liv Tyler (Arwen), Billy Boyd (Pippin), Dominic Monaghan (Merry), Andy Serkis (Gollum/Smeagol), Cate Blanchett (Galadriel), Miranda Otto (Eowyn), David Wenham (Faramir)

Produzent: Barrie M. Osborne, Fran Walsh, Peter Jackson

Regie: Peter Jackson

Drehbuch: Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson

Kamera: Andrew Lesnie

Musik: Howard Shore

Schnitt: Jamie Selkirk

Vorlage: J.R.R. Tolkien

Auszeichnungen

Oscar (2004, Bester Film – Peter Jackson), Oscar (2004, Beste Regie – Peter Jackson), Oscar (2004, Bestes adaptiertes Drehbuch – Peter Jackson), Oscar (2004, Bestes adaptiertes Drehbuch – Fran Walsh), Oscar (2004, Bestes adaptiertes Drehbuch – Philippa Boyens), Oscar (2004, Beste Ausstattung), Oscar (2004, Beste Ausstattung), Oscar (2004, Beste Ausstattung), Oscar (2004, Bester Ton), Oscar (2004, Bester Ton), Oscar (2004, Bester Ton), Oscar (2004, Bester Ton), Oscar (2004, Beste Filmmusik – Howard Shore), Oscar (2004, Bester Filmsong: Into the West – Howard Shore), Oscar (2004, Bester Filmsong: Into the West), Oscar (2004, Bester Filmsong: Into the West – Fran Walsh), Oscar (2004, Beste Kostüme), Oscar (2004, Beste Kostüme), Oscar (2004, Bester Schnitt – Jamie Selkirk), Oscar (2004, Bestes Make-up), Oscar (2004, Bestes Make-up), Oscar (2004, Beste Spezialeffekte), Oscar (2004, Beste Spezialeffekte), Oscar (2004, Beste Spezialeffekte), Oscar (2004, Beste Spezialeffekte), Oscar (2004, Bester Film – Barrie M. Osborne), Oscar (2004, Bester Film – Fran Walsh)

Inhalt

Im abschließenden Teil der bildgewaltigen Fantasy-Trilogie nach dem Roman von J.R.R. Tolkien steht die Schlacht um das Königreich Gondor im Mittelpunkt, wo um die friedliche Zukunft in Mittelerde so lange gerungen wird, bis der Hobbit Frodo seine qualvolle Mission beenden kann. Der monumentale Film vereint weiträumige Landschaften, monumentale Schlachtszenen und die breite Epik der finalen Erzählung zu einem vielschichtigen Ganzen und verbindet eindrucksvoll archaische Gewalt mit emotional berührenden Momenten, wobei auch die bedingungslosen Motivationen sowie die innere Zerrissenheit seiner Protagonisten spürbar zum Tragen kommen. Brillante Hommage an die zeitlose Kraft von Mythen, die den epischen Atem der literarischen Vorlage in kongeniale Bilder umsetzt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)