Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Looney Tunes: Back in Action

Originaltitel: LOONEY TUNES: BACK IN ACTION

Animationsfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Warner Bros.
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 4.12.2003/30.3.04 Video & DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Brendan Fraser (DJ Drake/Brendan Fraser), Jenna Elfman (Kate), Steve Martin (Mr. Chairman), Timothy Dalton (Damien Drake), Joan Cusack (Mutter), Bill Goldberg (Mr. Smith), Don Stanton (Mr. Warner), Dan Stanton (Mr. Warners Bruder), Roger Corman (Hollywoodregisseur), Kevin McCarthy (Dr. Bennell)

Produzent: Allison Abbate, Christopher de Faria, Bernie Goldmann, Joel Simon, Paula Weinstein

Regie: Joe Dante

Drehbuch: Larry Doyle

Kamera: Dean Cundey

Musik: Jerry Goldsmith, John Frizzell, John Debney

Schnitt: David L. Bertman, Rick Finney, Marshall Harvey, Jason Tucker

Inhalt

Die Zeichentrickente Daffy Duck und ein Wachmann im Warner-Filmstudio werden gefeuert und machen sich auf die Suche nach einem legendären Diamanten, dessen Kräfte auch ein mieser Konzernchef nutzen will, um die Weltherrschaft zu erlangen. Episodisch erzählte Mischung aus Real- und Animationsfilm, die tricktechnisch einige amüsante Kabinettstücke bietet, aber deutlich an lustlosen realen Schauspielern sowie einem einfallslosen Drehbuch krankt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)