Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ich back' mir einen Mann

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: SAT 1
Länge: 91 Minuten
Erstauffuehrung: 2.12.2003 SAT 1

Darsteller: Nina Petri (Hanna Simon), Sarah Bellini (Leonie), Laura Bellini (Leonie), Axel Milberg (Balthasar Blitz), Elena Uhlig (Flora)

Regie: Andrea Katzenberger

Drehbuch: Andrea Katzenberger

Musik: Nikolaus Glowna, Siggi Müller

Inhalt

Eine alleinerziehende Kinderbuchautorin wünscht sich einen Mann und Vater für ihre achtjährige Tochter. Als sie mit dem Kind und einer Freundin in der Vorweihnachtszeit Plätzchen backt, formt das Trio aus Jux einen (Teig-)Mann, der nach Beschwörungen in einer Gewitternacht leibhaftig dem Backofen entsteigt. Pech ist, dass nur Mutter und Tochter ihn sehen. Um ihn in die Wirklichkeit zu holen, muss sich die Frau in den Selbstgebackenen verlieben. Leichtgewichtige romantische (Fernseh-)Komödie mit Märchen- und Hokuspokus-Elementen, die am Rande durchaus auch ernsthaftere Themen anschneidet, etwa Verlust und die Schwierigkeit, die Vergangenheit loszulassen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)