Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ted Bundy

Originaltitel: TED BUNDY

Biografie, Gerichtsfilm

Produktionsland: USA/Großbritannien
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: First Look/Incessant Barking/Tartan
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 23.12.2003 Video & DVD
DVD-Anbieter: e-m-s (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl, DD5.1 dt.)

Darsteller: Michael Reilly Burke (Ted Bundy), Boti Bliss (Lee), Julianna McCarthy (Professorin), Jennifer Tisdale (Mädchen), Michael Santos (Mann am Fenster), Steffani Brass (Julie)

Produzent: Hamish McAlpine, Michael Muscal

Regie: Matthew Bright

Drehbuch: Stephen Johnston, Matthew Bright

Kamera: Sonja Rom

Musik: Kennard Ramsey

Schnitt: Paul Heiman

Inhalt

Biopic über den unscheinbar-schüchternen Studenten Ted Bundy, der als erster Serien-Killer" in die Kriminalgeschichte einging. Der Film reiht eine beliebige Abfolge der 35 nachgewiesenen Frauenmorde aneinander, kann aber weder für die Leiden der Opfer sensibilisieren noch die Motive des Täters, der 1989 hingerichtet wurde, herausarbeiten. Trotz des guten Hauptdarstellers ein enttäuschender Film, dessen fadenscheiniges Plädoyer gegen die Todesstrafe einen schalen Nachgeschmack hinterlässt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)