Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Nicht auflegen!

Originaltitel: PHONE BOOTH

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Zucker-Netter-Prod./Fox 2000
Länge: 81 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 7.8.2003/1.11.2003 Video & DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Colin Farrell (Stu Shepard), Kiefer Sutherland (der Anrufer), Forest Whitaker (Captain Ramey), Radha Mitchell (Kelly Shepard), Katie Holmes (Pamela McFadden), Richard T. Jones (Sergeant Cole), Keith Nobbs (Adam), John Enos (Leon), James MacDonald (Unterhändler)

Produzent: Gil Netter, David Zucker

Regie: Joel Schumacher

Drehbuch: Larry Cohen

Kamera: Matthew Libatique

Musik: Harry Gregson-Williams

Schnitt: Mark Stevens

Inhalt

Ein aus Neugier angenommener Anruf in einer Telefonzelle am New Yorker Times Square bringt einen vielbeschäftigten Agenturchef in Lebensgefahr: Dort, wo er sonst heimlich seine Geliebte kontaktiert, wird der verheiratete Mann Opfer einer perfiden Erpressung. Er soll seinen Mitmenschen, vor allem aber seiner betrogenen Ehefrau, seinen schlechten Charakter offenbaren, andernfalls würde er noch während des Gesprächs in der Telefonzelle erschossen. Kammerspielartiger Psychothriller, der sich auf klassische Traditionen des Spannungskinos beruft; vor allem wegen brillanter darstellerischer Leistungen gelingt es ihm, auch ohne große Effekte über weite Strecken zu fesseln.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)