Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

High Tension

Originaltitel: HAUTE TENSION, Verweistitel: Haute Tension

Horrorfilm, Psychothriller

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: Alexandre Films/EuropaCorp
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 18 & SPIO-JK
Erstauffuehrung: 7.12.2004 Video & DVD/27.1.2005 DVD (Special Edition)
DVD-Anbieter: McOne (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt.)

Darsteller: Cécile de France (Marie), Maïwenn Le Besco (Alex), Philippe Nahon (Mörder), Franck Khalfoun (Jimmy), Andrei Finti (Alex' Vater), Oana Pellea (Alex' Mutter), Marco Claudiu Pascu (Tom)

Produzent: Alexandre Arcady, Robert Benmussa

Regie: Alexandre Aja

Drehbuch: Alexandre Aja, Grégory Levasseur

Kamera: Maxime Alexandre

Musik: François Eudes

Schnitt: Baxter

Inhalt

Ein junges Paar zieht sich zur Familie des Mannes, der sich auf eine Prüfung vorbereiten will, aufs Land zurück. Bereits am ersten Abend wird der Mann mit einem psychopathischen Mörder konfrontiert, der die Familie auslöscht und ihn gefangen nimmt. Seine Geliebte kann entkommen und bemüht sich (scheinbar) um seine Befreiung. Spannender, visuell höchst drastischer Psychothriller mit Horrorelementen, der allerdings in der überraschenden Schlusswendung die Logik völlig aus den Augen verliert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)