Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Wer hat Angst vor Lilly?

Originaltitel: FOR PARENTS ONLY, Verweistitel: For Parents Only

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1991
Länge: 95 Minuten
Erstauffuehrung: 5.9.2002 SWR

Darsteller: Maya McLaughlin (Lilly), Harriet Leider (Mrs. Potter), William Zabka (Ted), John Ingle (Dr. Carlisle), Courtland Mead (Tommy), Christiane Hörbiger (Klara)

Produzent: Bernard Myloinas, William Shepherd

Regie: William Shepherd

Drehbuch: Beat Claire

Inhalt

In einer idyllisch anmutenden amerikanischen Kleinstadt häufen sich mysteriöse Todesfälle: Eltern, die ihre Kinder misshandelt haben, fallen ungewöhnlichen Unfällen zum Opfer. Während ein Gerichtsmediziner als Täterin die österreichische Haushälterin eines der Todesopfer vermutet, konzentriert sich der mit den Fällen beauftragte Polizist auf die Kindergärtnerin Lilly, die sich liebevoll um die ganze Schar der Waisen kümmert. Erstlingsfilm, der die Kriminalgeschichte als düsteres Märchen anlegt, wobei die Grenzen zwischen Gut und Böse fließend gehalten werden.