Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Final Destination 2

Originaltitel: FINAL DESTINATION 2

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Zide-Perry Prod./New Line Cinema
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 6.3.2003/20.11.2003 Video & DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Ali Larter (Clear Rivers), A.J. Cook (Kimberly Corman), Michael Landes (Officer Thomas Burke), Terrence Carson (Eugene Dix), Jonathan Cherry (Rory), Keegan Connor Tracy (Kat), Sarah Carter (Shaina)

Produzent: Warren Zide, Craig Perry

Regie: David R. Ellis

Drehbuch: J. Mackye Gruber, Eric Bress

Kamera: Gary Capo

Musik: Shirley Walker

Schnitt: Eric A. Sears

Inhalt

Die Vision ihres nahenden Todes in einer Massenkarambolage bringt ein Schülerin davon ab, die Urlaubsreise mit ihren Freunden fortzusetzen. Nach dem tatsächlich stattfindenden Unfall realisiert sie, dass sie zwar vielen Personen das Leben gerettet, aber auch das Schicksal herausgefordert hat. Kurz darauf sterben die Überlebenden der Reihe nach in aberwitzigen Unfallszenarien. Miserabel konstruierter, seine drastischen Effekte genüsslich zelebrierender Thriller, der die Hintergründigkeit des ersten Teils (Final Destination", 2000) zugunsten eines zynischen Delektierens am Leid anderer opfert."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)