Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das beste Stück

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Filmproduktion Janus
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 17.10.2002 ProSieben

Darsteller: Jan Sosniok (Mark Demski), Doreen Jacobi (Lara Singer), Alexander Hörbe (Mario König), Wolf-Dietrich Berg (Prof. Schwerdfeger), Maxi Mari Duck (Cora)

Produzent: Ivo Alexander Beck

Regie: Oliver Schmitz

Drehbuch: Sebastian Rix

Kamera: Peter-Joachim Krause

Musik: Ali N. Askin

Inhalt

Ein Logopäde, der unter dem Problem leidet, einen zu kleinen Penis zu haben, sieht seine Befürchtungen bestätigt, als er seine Geliebte bei einem Seitensprung erwischt. Aus therapeutischen Gründen sind zunächst alle Frauengeschichten tabu, doch als er die Frau seines Lebens trifft, gibt es neue Probleme. Während er jeden sexuellen Kontakt zu vermeiden versucht, ersehnt sie nichts inniger als die erste Liebesnacht. (Fernseh-)Komödie um das vermeintliche Thema Nr. Eins, die im Fahrwasser einschlägiger Pubertätsklamotten schwimmt, auch wenn ihre Protagonisten in ein reiferes Alter gekommen sind. (Forsetzung: Das allerbeste Stück".)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)