Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mean Machine - Die Kampfmaschine

Originaltitel: MEAN MACHINE

Produktionsland: USA/Großbritannien
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Brad Grey Pic./Paramount/Ruddy Morgan Prod./SKA Films
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 19.9.2002/13.3.2003 Video & DVD/
DVD-Anbieter: Paramount

Darsteller: Vinnie Jones (Danny), David Kelly (Doc), David Hemmings (Gefängnisdirektor), Ralph Brown (Burton), Vas Blackwood (Massive), Robbie Gee (Trojan), Geoff Bell (Ratchett), Sally Phillips (Tracey), John Forgeham (Sykes)

Produzent: Georgia Masters

Regie: Barry Skolnick

Drehbuch: Charlie Flechter, Chris Baker, Andrew Day

Kamera: Alex Barber

Musik: John Murphy, Jeff Cardoni

Schnitt: Eddie Hamilton, Dayn Williams

Vorlage: Tracy Keenan Wynn

Inhalt

Ein einst gefeierter Fußballprofi, der zu drei Jahren Gefängnis verurteilt wurde, trainiert die Gefangenenmannschaft und führt sie erfolgreich im Spiel gegen die Wärter, wobei er auch unter großem Druck seinen einst verleugneten Idealen treu bleibt. Unaustarierte Mischung aus Fußball- und Gefängnisfilm, die sozialkritische Komödientöne anschlägt, während sie in den Spielszenen zu brutalen Übertreibungen neigt. Ein Film ohne nennenswerte Logik, der den Schauspielern kaum Leistungen abverlangt. (Remake von Die härteste Meile")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)